Direkt zum Inhalt

Sie sind hier

14.03.2017

Presseinformation von Swisslog

Swisslog überzeugt mit “Condition Monitoring” und gewinnt den Preis “Bestes Produkt 2017”

Buchs/Dortmund/Stuttgart, 14. März 2017 –  Swisslog durfte mit „Condition Monitoring“ im Rahmen der Eröffnungsfeier der LogiMAT 2017 den Preis „Bestes Produkt“ in der Kategorie „Software, Kommunikation, IT“ entgegennehmen. Das Lösungskonzept überzeugte die hochkarätig besetzte Jury aus Wissenschaftlern und Fachjournalisten, da es „wesentlich zur Rationalisierung, Kostenersparnis und Steigerung der Produktivität in der innerbetrieblichen Logistik beiträgt“.

 

Gleich am Eröffnungstag der Intralogistikmesse LogiMAT in Stuttgart wurde „Condition Monitoring“ von Swisslog als bestes Produkt in der Kategorie „Software, Kommunikation, IT“ ausgezeichnet. Condition Monitoring ist ein benutzerfreundliches Plug-in unserer intelligenten Software SynQ und Bestandteil des bewährten Cockpit Mangers. Überreicht wurde der Preis von Peter Kazander, Messeleiter der LogiMAT und Prof. Dr.-Ing. Dipl.-Wi.-Ing. Willibald A. Günther, Inhaber des Lehrstuhls für Fördertechnik Materialfluss Logistik an der Technischen Universität München.

„Wir freuen uns sehr über die Auszeichnung und sind stolz diese im Rahmen der LogiMAT erhalten zu haben“, sagt Dr. Christian Baur, COO der Swisslog Gruppe und CEO der Swisslog Division Warehouse & Distribution Solutions, der die Auszeichnung entgegen nehmen durfte. „Der Preis zeichnet Innovation und Qualität aus und hat einen besonderen Stellenwert, da die LogiMAT als grösste Logistikmesse in Europa für uns von grosser Bedeutung ist. Da wir uns insbesondere auf dem Gebiet der Software differenzieren und dies als einen strategischen Eckpfeiler sehen, stufen wir den Preis umso wertvoller ein. Condition Monitoring ist für uns weit mehr als nur ein wichtiger Dreh- und Angelpunkt, um kritische Elemente im Lager präzise und zielgerichtet zu identifizieren und unerwartete verschleißbedingte Anlagenausfälle zu verhindern. Wir sehen in der modernen Datenanalyse einen wichtigen Impuls, damit sich die Intralogistik nach und nach weg vom starren, fixpreisgetriebenen Projektgeschäft und hin zu einer servicegetriebenen Industrie mit performanceorientierten Pay-per-Use-Geschäftsmodellen entwickeln kann.”

Die „Condition Monitoring“-Lösung von Swisslog basiert auf einer permanenten Erfassung von Maschinenzuständen durch Messung und Analyse physikalischer Größen wie Schwingungen, Temperaturen, Lage und Näherung einzelner Elemente und Gewerke. Aus den erhobenen Daten lassen sich zum Beispiel störungsanfällige, neuralgische Elemente identifizieren, aber auch Rückschlüsse auf die Fehleranfälligkeit einzelner Gewerke oder kompletter Logistikanlagen ziehen. Statt der klassisch präventiven Instandhaltungsmethode, bei der noch intakte Bauteile häufig routinemäßig gegen neue ausgetauscht werden, führt das Condition Monitoring dazu, dass Wartung und Ersatzteilversorgung genau zu dem Zeitpunkt erfolgen können, wenn die Lebensdauer eines kritischen Elements im Lager vollständig ausgeschöpft ist.

In diesem Jahr wurden über 1.300 Aussteller aus der Logistikbranche aufgerufen, sich mit neuen Produkten und Lösungskonzepten für die Auszeichnung „Bestes Produkt“, die in drei Kategorien verliehen wird, zu bewerben. Die Preisträger werden jedes Jahr von einer unabhängigen Jury, bestehend aus Vertreter aus Wirtschaft, Wissenschaft und Medien, gekürt. Diese bewerten im Vorfeld der Messe die eingereichten Bewerbungen nach festgelegten Kriterien. Der Preis hat sich mittlerweile als eine der begehrtesten Auszeichnungen in der Intralogistik-Branche etabliert.

 

Kontakt:
Swisslog AG
Gabriel Meier
Marketing
Tel.:    +41 62 837 44 65
Email:    gabriel.meier@swisslog.com

 

Über Swisslog
Swisslog realisiert führende Automatisierungslösungen für zukunftsorientierte Gesundheitseinrichtungen, Lager und Verteilzentren. Wir bieten integrierte Systeme und Services aus einer Hand – von der Planung und Konzeption über die Realisierung bis zum Service über die gesamte Lebensdauer unserer Lösungen. Hinter dem Erfolg des Unternehmens stehen weltweit 2 500 Mitarbeitende sowie Kunden in über fünfzig Ländern.
www.swisslog.com

Swisslog ist Mitglied der KUKA-Gruppe, ein weltweit führender Anbieter von intelligenten Automatisierungslösungen.
www.kuka.com