ACD_Elektronik

ACD Elektronik GmbH
Die ACD Elektronik GmbH ist ein nach ISO9001, ISO14001 und ISO13485 zertifizierter, technologisch führender High-Tech Anbieter im Elektronikbereich mit zwei Standorten in Deutschland und einem Standort in Tschechien. Seit 1982 entwickelt, produziert und liefert ACD mobile Geräte für die Logistik. Im Bereich Mobile Geräte für Lager und Logistik bietet ACD robuste Systeme und Lösungen, die durch sicheres und fehlerfreies Arbeiten den Arbeitsalltag erleichtern. Alle ACD Hand- und Fahrzeugterminals überzeugen durch eine einfache, intuitive Eingabe und erhöhte Langlebigkeit – selbst unter widrigsten Bedingungen.

Alle mobilen Terminals werden für den täglichen Arbeitsalltag in rauen Umgebungen entwickelt. Die offene Systemarchitektur ermöglicht eine nahtlose Einbindung in nahezu alle IT-Landschaften. Frei belegbare Funktionstasten, integrierte Barcode-Scanner, ein sturzfestes Gehäuse, die bewährte Schnelleingabetastatur sowie ein hochwertiges TFT-Display sind fester Bestandteil. Optional können darüber hinaus Griffe, Tastaturvarianten, WLAN, UMTS, RFID, BT-kompatibler Nahbereichsfunk, GPS, sowie eine Kamera geordert werden.

Mit dem Voice-Client Voxter® Elite Edition und der passenden Sprachsoftware wird die papierlose Kommissionierung konsequent umgesetzt. Durch die Standardisierung der Pick-Prozesse werden Effizienz und Qualität Kommissionierung erheblich gesteigert. Im Online-Betrieb besteht jederzeit Zugriff auf die aktuellen Lagerbestände, so dass aufwändige Inventuren entfallen.

Zur Optimierung anspruchsvoller Logistik-Applikationen entstanden die Fahrzeugterminals der MFT-Serie mit großem TFT-Farbdisplay (LED-Backlight), Touchpanel und individuell konfigurierbaren Funktionstasten. Das stabile Aluminiumgehäuse – mit chemisch gehärteter Frontscheibe – bietet selbst in rauen Industrieumgebungen bis zu einer Temperatur von -30 Grad Celsius ausreichend Schlagfestigkeit, Staub- und Wasserschutz sowie eine erhöhte Langlebigkeit.

Der mobile Arbeitsplatz MAX eignet sich besonders für die flexible Datenerfassung, unabhängiges Arbeiten oder als Steharbeitsplatz im gesamten Lagerumfeld, dem Wareneingang, bei der Qualitätssicherung oder während Inventurabläufen. In der Standardvariante können handelsübliche Endgeräte, wie PCs, Terminals, Scanner, Etiketten- oder Laserdrucker betrieben werden. Eine höhere Leistung oder der Einsatz im Tiefkühlbereich sind ebenfalls kein Problem.

Als Hersteller mobiler Geräte im Lager- und Logistikbereich ist es für die Ingenieure der ACD Elektronik GmbH immer eine spannende Aufgabe, auf Kundenbedürfnisse zugeschnittene Lösungen zu erarbeiten. Mit frischen Ideen und innovativen Gedanken stellt sich das ACD-Team gern diesen Herausforderungen und setzt sich neue Ziele.

Wir begrüßen Sie auf der LogiMAT 2017 an unserem Stand 7D77 in Halle 7.